Peugeot Treffen am 22.01.2005 in Wien bei der Autoshow

Die diesjährige Vienna Autoshow war eine interessante Erfahrung. Waren doch 2004 viele Tuner und Zubehör Hersteller anwesend, so war es dieses Jahr nicht der Fall. Es stellten lediglich nur die Importeure ihre Fahrzeuge aus. Insgesamt waren 31 Importeure mit 40 Automarken vertreten. Durch diese neue Aufteilung hatten die Hersteller mehr Platz und waren nicht in einer Halle zusammengepfärcht.

Der Star am Peugeot Stand war der 407 Shilouette, ein Concept Car auf Basis der 407 Limousine. Mehr Infos zu dem Wagen auf meiner Concept Car Seite. Der 2te Star war ein Toycar aus der aktuellen 407 Werbung. Mir wäre es lieber gewesen, wenn statt dessen der 907 dort gewesen wäre, aber man kann ja nicht alles haben. Vielleicht steht er ja 2006 dort.

Ausserdem feierte der 1007 auf der Vienna Autoshow seine Österreich Premiere. Mir gefällt der schon mal ganz gut. Vor allem die beiden Schiebetüren, auch Sesame genannt, sind echt ein Knüller.

Hier nun einige Impressionen vom Peugeot Stand.

Wir freuen uns schon auf die Vienna Autoshow 2006!

zurück